Herzlich willkommen zu unserem Abendgebet am Samstag

 

Wir sammeln uns im Namen Gottes,

des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes

 

Unsere Hilfe kommt von dem Herrn,

der Himmel und Erde gemacht hat.

Amen

 

Gottesdienste fallen nicht mehr aus. Und doch sind sie anders als sonst.

Gott bleibt.

Mittwoch und Samstag abends um 21.00 Uhr wollen wir uns zum Gebet sammeln.              

Am Sonntag um 10.00 Uhr.

 

SICH BEREIT MACHEN

 

Ich suche einen guten Ort für mich. Er hilft mir, zur Ruhe zu kommen.

Ich entzünde eine Kerze.

Ich lasse mich von ihrem Licht bescheinen, das kann mir helfen, mich für die Gegenwart Gottes zu öffnen.

 

GEBET                                                                                         

Ewiger Gott, ich bin hier. (Wir sind hier).

Allein,

und doch verbunden in Gedanken und im Gebet,

durch Deinen Geist

mit Schwestern und Brüdern,

mit Freundinnen und Weggefährten.

Wir sind / Ich bin mit Herz und Seele von Zuhause dabei.

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heilligen Geistes.

 

Gott, du Anfang und Ende:
Die Woche ist vergangen.
Ich danke dir für das, was gelungen ist.
Ich lege in deine Hand, was unvollendet ist.
Du warst bei mir, in jedem Moment.
Und du bist es auch jetzt.
Ich bin – in deiner Gegenwart.
Amen.

 

Wir LAUSCHEN – Frank Sinatra – My Funny Valentine

https://www.youtube.com/watch?v=Are-c0BLyIg

 

MEDITATION: Das Hohelied der Liebe 1. Brief des Paulus an die Korinther 13.

Liebe Gemeinde,

morgen, am Valentinstag ist die Liebe in aller Munde. Der biblische Spruch «Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen» – kennen viele von uns. Einige haben ihn vielleicht sogar als Trauspruch bei der Hochzeit mitbekommen.

Heute möchte ich Sie und Euch alle einladen das gesamte sogenannte Hohelied der Liebe von Paulus zu hören. Gesprochen wird es von Schauspielern der Agentur Studlar.

 

https://www.youtube.com/watch?fbclid=IwAR0HYQhEbInnMLQvnmE2tnDFvkOydjM-WfZzk6eLAWxmEtg6GazqGDgG-3w&v=WxNNqZDE-EI&feature=youtu.be

 

 

1 Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.

2 Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, sodass ich Berge versetzen könnte, und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts.

3 Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und meinen Leib dahingäbe, mich zu rühmen, und hätte der Liebe nicht, so wäre mir’s nichts nütze.

4 Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf,

5 sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,

6 sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit;

7 sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.

8 Die Liebe höret nimmer auf, wo doch das prophetische Reden aufhören wird und das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufhören wird.

9 Denn unser Wissen ist Stückwerk und unser prophetisches Reden ist Stückwerk.

10 Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören.

11 Als ich ein Kind war, da redete ich wie ein Kind und dachte wie ein Kind und war klug wie ein Kind; als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was kindlich war.

12 Wir sehen jetzt durch einen Spiegel in einem dunklen Bild; dann aber von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin. 13 Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

 

Amen

 

GEBET

Für alle Frischverliebten danken wir dir. Schütze ihre Liebe.

Lass sie stark werden durch die gegenseitige Zuneigung.

Hilf bei der Orientierung im Auf und Ab der Gefühle.

 

Für alle, die partnerschaftlich unterwegs sind:

Lass ihre Liebe und ihr Vertrauen zueinander wachsen.

Schenke ihnen Phantasie, damit sie überraschend füreinander bleiben.

 

Für alle Ehepaare, die ihr Leben miteinander teilen.

Danke für das Versprechen, das sie sich gegenseitig gegeben haben.

Halte du deine Hand über ihre Ehe.

Ihre Liebe sei wie die Glut eines starken Feuers, die die Kraft hat, immer neu entfacht zu werden.

 

Für alle, die in ihrer Liebe enttäuscht wurden,

dass ihre Wunden geheilt werden und sie verzeihen können,

dass sich neue Perspektiven öffnen.

 

Für alle, deren Sehnsucht und Verlangen nicht gestillt ist.

Für alle, die der Suche nach dem großen Glück sind:

Schenke die richtige Balance, die Träume nicht aufzugeben und doch in der Realität zu leben.

 

Für alle, die unsicher sind, ob der eingeschlagene Weg der richtige ist.

Für alle, die nach deinem Wort leben wollen und nach deinem Willen fragen:

Lenke du unsere Gefühle, unsere Gedanken, unser Tun.

Führe uns auf dem Weg des Lebens.

 

In der STILLE bringen vor dich was unser Herz bewegt,

 

STILLE

 

VATER UNSER im Himmel

Geheiligt werde dein Name.

Dein Reich komme.

Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.

Unser tägliches Brot gib uns heute.

Und vergib uns unsere Schuld,

wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.

Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.

Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.

Amen.

 

SEGEN (die Hände evtl. zu einem Segenskörbchen falten)

Empfangt den Segen Gottes:

Der Herr segne dich.
Er erfülle deine Füße mit Tanz
und deine Arme mit Kraft.
Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.
Er erfülle deine Ohren mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.
Er erfülle deinen Mund mit Jubel
und dein Herz mit Freude.
Er schenke dir immer neu die Gnade der Wüste:
Stille, frisches Wasser und neue Hoffnung.
Er gebe uns allen immer neu die Kraft,
der Hoffnung ein Gesicht zu geben.
Es segne dich der Herr.

 

Wir LAUSCHEN Kodaline: «Love Will Set You Free”

https://www.youtube.com/watch?v=YZCmCxB0x9M&list=RDYZCmCxB0x9M&index=1