Start

Monatsspruch Mai 2020:

«Dient einander als gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat!»

(1. Petr 4,10)

(Eine Andacht dazu im Gemeindebrief Mai)

 

Aktuelles

«Bach-Schemelli-Choräle/geistliche Lieder zwischen Ostern und Pfingsten»

Noch können wir keine Gottesdienste feiern oder Konzerte besuchen. Durch diese Covid19-geprägte Zeit bieten wir Ihnen «Geistliche Lieder zwischen Ostern und Pfingsten» – eine Co-Produktion mit Bild und Ton des Bach Collegiums Zürich, der Lutherischen Kirche Zürich und der Christkatholischen Kirche im Kanton Zürich.

Bernhard Hunziker, Tenor, und Merit Eichhorn, Truhenorgel, musizieren geistliche Lieder aus dem „Musicalischen Gesang-Buch“ von Georg Christian Schemelli und Johann Sebastian Bach in der Augustinerkirche, Zürich. Dazwischen sprechen lutherischer Pfarrer Thomas Risel und christkatholischer Pfarrer Lars Simpson Texte zu den fünf geistlichen Liedern.

Aufnahme: Martin Walthert.

Ab Samstag 9. Mai 2020 auf  Youtube einfach einsehbar:
https://youtu.be/WnwatpAMj4o

www.bachcollegium.ch  I  www.luther-zuerich.ch  I  www.christkath-zuerich.ch

—————————————————————————————————————————————————–

(Aktualisiert 9.5.2020:)

-Die Durchführung bzw. Verlegung der Kirchgemeindeversammlung (geplant 26.4.) ist nun neu angesetzt für Sonntag, den 21. Juni: Gottesdienst 10 Uhr, im Anschluss Versammlung in der Reformierten Kirche und Gemeindesaal Unterstrass.

 

 

Gottesdienst fällt aus, Gott fällt nicht aus:

Das aktuelle Gebet für jeden Abend um 21 Uhr (ab 18. März 2020) ist immer zu finden auf der Seit
https://luther-zuerich.ch/begleitung/

Kirchenvorstand und Pfarrpersonen unserer Gemeinde müssen bekannt geben:

Aufgrund der Virus-Krise von SARS-CoV-2 und den steigenden Erkrankungen (Covid 19) unterstützen wir als Gemeinde die Schutzmassnahmen der Gesundheitsbehörden in Bund und Kanton. Daher werden wir hier regelmässig informieren, aber auch Hilfe und Gebet anbieten.

Liebe Mitglieder und Freunde*Innen unserer Lutherischen Gemeinde Zürich!

Hier ein Bericht zur Lage der Dinge unserer Gemeinde:

Angesichts der Coronavirus-Krise-Lage:

Alle (physischen) Veranstaltungen und Aktivitäten unserer Gemeinde inklusive der Gottesdienste sind bis Ende Mai abgesagt.

Auch bei Schweden und Dänen und Finnen, unseren Freunden.

Trotzdem:

wir bleiben verbunden, wir sind aktiv, wir denken aneinander und beten füreinander:

*Kinder und Familien bekommen jetzt wöchentlich per Email Aufgaben, Geschichten und Rätsel.

*Wir sind mit den Konfirmandenfamilien im Kontakt mit Infos und Aufgaben. Verabredet wurde bereits: die Konfirmation zu Pfingsten 2020 wird verschoben.

*Der Gemeinde-Brief Mai hat die Haushalte erreicht und ist hier auf die homepage zu finden..

*Es gibt (seit dem 18. März) täglich ein kurzes Gebet mit Kerze und Segen und Lied (15min) jeden Abend  um 21 Uhr, Sonntags um 10 Uhr.

Eine Einladung per whatsapp, unsere Internetseite und facebook.

Die „whatsapp-Gruppe“ hat über 100 Teilnehmende, insgesamt werden wohl mehr als 150 Menschen am Gebet teilhaben: Familien, Paare oder Menschen allein für sich sind jeden Abend dabei.

DANKE für alle Reaktionen und Ideen und das Mitbeten!

Möchte jemand per whatsapp teilnehmen, bitte Mobilnummer an uns schicken.

ALLE TEXTE sind auch zu lesen und mitzubeten jeden Abend auf:

https://luther-zuerich.ch/begleitung/  und    www.facebook.com/LutherKircheZurich/

*Der Kirchenvorstand tagt wieder am 13.5. über ein Video-online-System und wird über weitere Massnahmen angesichts der Krise beraten.

Die Baukommission tagt via Skype und Telefon. Der Bauentscheid zum Neubau ist eingetroffen und wird nun geprüft. Der Abriss des alten Hauses Kurvenstrasse 39 wird voraussichtlich im Juni erfolgen.

*Das Gemeindebüro in den neu angemieteten Räumen TURNERSTRASSE 45 ist installiert. Unsere Sekretärin Maya Holliger ist Montag-Freitag telefonisch und per Email 9.30h – 12.30h erreichbar, an zwei Tagen die Woche auch über home office.

*Die Durchführung bzw. Verlegung der Kirchgemeindeversammlung (geplant 26.4.) ist neu angesetzt für Sonntag, den 21. Juni: Gottesdienst 9 Uhr, im Anschluss Versammlung in der Reformierten Kirche und Gemeindesaal Unterstrass.

*Unser aktuelles Kommunikationsorgan ist auch die homepage www.luther-zuerich.ch. und www.facebook.com/LutherKircheZurich/

Wir werden auch unsere Facebook-Seite sowie E-Mails beobachten und antworten so gut es geht.

*Seelsorge-Besuche in Spitälern und Pflegeheimen und auch zuhaus sind in Einzelfällen (auf Wunsch und mit Schutz und Abstand) möglich.

Wenn jemand von einer dringenden Not weiss, bitten Marion Werner und Thomas Risel um Information. Wenn jemand sonst Hilfe braucht oder Hilfe geben kann, bitte meldet euch oder gebt es weiter!

*Eine höfliche Bitte:

da wir nun (seit dem 15.3. und bis zum 8.6.) keinen Gottesdienst in einer Kirche feiern, fehlen auch die Kolllekten, insbesondere für unsere eigene Gemeinde und das Neubauprojekt.

Mindestens zweimal im Monat sind sonst diese Kollekten für unsere eigene Gemeinde vorgesehen.

Wer also kann und mag, dem empfehlen wir diese Kollekte nun mit einer Kontonummer:

IBAN CH37 0900 0000 8054 9009 9. (Baufonds Ev. Luth. Kirche Zürich).

Uns ist bewusst, dass eine Kollekte in der Regel anonym ist. Das würden wir in diesem Fall auch so behandeln, selbstverständlich vertraulich.

Es sei denn, es wird ausdrücklich anders gewünscht.

DANKE!

*Hinweise/Tipps:

https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/

https://www.srf.ch/sendungen/sakral-vokal/cantate-ein-neues-lied-in-vielen-sprachen

*Für weitere Ideen und Anregungen sind wir dankbar.

Allen wünschen wir viel Kraft,  Zuversicht  und Durchhaltevermögen  für diese Zeit –

bleiben wir als Lutherische Gemeinde in Gedanken und Gebeten weiterhin zusammen in dieser Zeit!

und: bleibt behütet und gesund!

Pfarrer Thomas Risel zusammen mit Pfarrerin Marion Werner

Telefonische Erreichbarkeit im Gemeindebüro: 044-361 2150.

Seelsorge:  Pfarrer Thomas Risel Pfarrer@luther-zuerich.ch /  078-401 4535         und                     Pfarrerin Marion Werner pfarrerin@luther-zuerich.ch / 079-552 6575

 Vielen Dank für alle Solidarität und Fürsorge!

*

Hier eine aktuelle Botschaft der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Kanton Zürich AGCK:

„Liebe Delegierte und Freunde der AGCK Zürich,

es sind unglaublich herausfordernde Zeiten.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei all den Menschen, die im Gesundheitswesen und in diversen Leitungsfunktionen Extremes leisten, aber auch bei den Menschen, die um ihre Existenz und um das Leben ihrer Lieben bangen.

Auch die Situation der Flüchtlinge an den Grenzen Europas ist nach wie vor unsäglich.

Es ist einschneidend zu erleben, wie unser Bewegungsradius immer enger wird.

Möge Gott uns in dieser aussergewöhnlichen Passions- und Fastenzeit die Augen für neue Wege öffnen, wie wir für einander da sein können.

Die italienische Bischofskonferenz ruft am Donnerstag um 21 Uhr das Land zu einem kollektiven Gebet zuhause auf. Als Zeichen werden alle aufgefordert, eine Kerze ins Fenster zu stellen.

Ich denke, diesem Gebet können wir uns anschliessen.

Vielleicht inspirieren uns auch die italienischen Balkon-Konzerte und die spanischen Dankes-Applaus-Bekundungen.“

 

Unsere Gottesdienste feiern wir voraussichtlich wieder ab Juni 2020 wegen des Neubaus in zwei anderen Kirchen:

1. und 3. Sonntag Reformierte Kirche Unterstrass, Turnerstrasse 47, 8006 Zürich
Lageplan: Karte

2. und 4. Sonntag Wasserkirche an der Limmat, Limmatquai 31, 8001 Zürich
Lageplan: Karte

Beginn jeweils 10:00 Uhr. Ausnahmen finden Sie auf der Terminseite.

07.03. Samstag, 18.00 Uhr Benefiz-Konzert für unsern Neubau mit Ulrike Andersen, Sen Trio
Der Apfel ist Schuld-SEN TRIO:  Herzlichen Dank den 38 Besuchern und 1300 CHF Kollekte für den Neubau!

15.03. 3. Sonntag der Passionszeit: Okuli

  • Andacht: 11:00 Uhr  (letzte Andacht in der Martin-Luther-Kirche bis Sommer 2021), Pfr. Th. Risel.
  •  
  • Die Kirche bleibt geschlossen und dient voraussichtlich für 15 Monate als Lagerplatz. 
  •  
  • Zur ausgefallenen Bach-Kantate am 14.3. in der Augustinerkirche:

    Hier der geplante Beitrag Theologische Notizen Pfarrer Thomas Risel sowie eine Aufnahme von 1984, Dirigent: Helmuth Rilling, Gächinger Kantorei Stuttgart / Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

    BWV 117 Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut_Theologische Notizen März 2020_Risel

 

Portrait unserer Gemeinde von SRF 2

SRF-2-Redakteurin Judith Wipfler aus Basel bei der Krippenspielprobe in der MLK.

Nach verschiedenen Gesprächen mit Kindern, Eltern, Pfarrer und finnischen Gemeindemitgliedern erstellt SRF 2 ein Portrait unserer Gmeinde, das am 25.12. um 8.08 Uhr gesendet wird.

Dazu dieser Link.

Zum Nachhören folgt demnächst noch ein Link auf das SRF-Archiv.

Das Krippenspiel 2017 unter Leitung von Pfarrerin Marion Werner handelt von Kindern aus aller Welt an der Krippe und wird gespielt in der Christvesper am 24.12. 16 Uhr.