Start

Monatsspruch Oktober 2019:

«Wie es dir möglich ist: Aus dem Vollen schöpfend – gib davon Almosen! Wenn dir wenig möglich ist, fürchte dich nicht, aus dem Wenigen Almosen zu geben!»
                                                                                                     Tobit 4,8  

Gottesdienst von März bis Ende November jeden Sonntag um 09:30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Zürich. Von Dezember bis Ende Februar beginnt der Gottesdienst um 10:00 Uhr. Ausnahmen finden Sie im Terminkalendar. 

27. Oktober, 19. Sonntag nach Trinitatis

  • 09:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl – Pfrn. Dr. M. Werner
    Im Anschluss: Infoveranstaltung Neubau
  • 09:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit der Christkatholischen Gemeinde in Wettingen – Pfr. W. Kunicki und Pfr. Th. Risel
  • 16:00 Uhr Dänischer Gottesdienst mit anschliessendem Kirchenkaffee – Pfr. L.-E. Stepahnsen

02. November, Samstag

  • 12:15 Uhr Bachkantate BWV 162 in der Wasserkirche
    «Ach! Ich sehe, itzt, da ich zur Hochzeit gehe»
    Vokal- und Instrumentalsolisten BCZ
    Wort zur Kantate: Pfr. Th. Risel

03. November, 20. Sonntag nach Trinitatis

  • 10:00 Uhr Bachkantatengottesdienst mit Abendmahl in der Wasserkirche – Pfr. Th. Risel
  • 16:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Gallen – Pfr. Th. Risel

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Bazar 2019 finden Sie hier!

Rückblick BELK

Am 3. September tagte der BELK-Pfarrkonvent in Genf und besuchte das ökumenische Zentrum, wo u.a. der Lutherische Weltbund seine Büros hat. Die Teilnehmenden wurden durch die aufwändig gestaltete grosse Kapelle, den Konferenzsaal und weitere Räume geführt. Sie begegneten dem Generalsekretär, Martin Junge, sowie dem Europa-Referenten, Ireneusz Lukas, zum informativen Austausch. Intern beschäftigten sich die Pfarrpersonen hauptsächlich mit den Rückmeldungen aus den Gemeinden zur Ordinationsordnung. 

Am 21. September trafen sich die Präsidentinnen und Präsidenten der BELK-Kirchenvorstände in Bern zu gegenseitigem Austausch. Vor einer besonders grossen Aufgabe steht die Gemeinde Zürich. Sie wird ihr Gemeindehaus abreissen und ein neues Wohngebäude mit Gemeinderäumen errichten. In Bern wird am 13. Oktober die neue Pfarrerin, Renate Dienst, in ihr Amt eingeführt.  Ferner wurde über die BELK-Kollekte und Möglichkeiten zur engeren Zusammenarbeit gesprochen, z.B. im Blick auf zukünftige Pfarrwahlen oder bezüglich der Betreuung der Internetseiten der Gemeinden.

Portrait unserer Gemeinde von SRF 2

SRF-2-Redakteurin Judith Wipfler aus Basel bei der Krippenspielprobe in der MLK.

Nach verschiedenen Gesprächen mit Kindern, Eltern, Pfarrer und finnischen Gemeindemitgliedern erstellt SRF 2 ein Portrait unserer Gmeinde, das am 25.12. um 8.08 Uhr gesendet wird.

Dazu dieser Link.

Zum Nachhören folgt demnächst noch ein Link auf das SRF-Archiv.

Das Krippenspiel 2017 unter Leitung von Pfarrerin Marion Werner handelt von Kindern aus aller Welt an der Krippe und wird gespielt in der Christvesper am 24.12. 16 Uhr.